Fördermittel nutzen

Suchen Sie sich starke Partner und nutzen Sie für Ihre privaten und geschäftlichen baulichen Ziele die vielen staatlichen Fördermöglichkeiten. Informieren Sie sich unter den unten aufgeführten Links oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern weiter.

Die wichtigsten Links

BAFA (www.bafa.de)
Das BAFA – Kompetenzzentrum für Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung und Energie.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi).

kfw-Bankengruppe (www.kfw.de)
Die Fördermöglichkeiten reichen vom zinsgünstigen Baukredit zur Sanierung oder den Erwerb der eigenen vier Wände bis hin zum KfW-Studienkredit. (KfW-Förderangebot für Privatkunden)

SAB (www.sab.sachsen.de)'
Die SAB stellt Mittel zur Verfügung, wenn es gilt, die "eigenen vier Wände" oder den Mietwohnungsbau zu finanzieren. Sie bietet zinsgünstige Kredite für Investitionen in Klima- und Umweltschutz sowie in landwirtschaftliche Betriebe. Sie sind auch Förderpartner, wenn es heißt, die sächsischen Städte und Gemeinden bei der Verbesserung ihrer Infrastruktur zu unterstützen.